SAT-Analogabschaltung beflügelt Digitalisierung und HDTV

27. Juni 2012 -

Zugeordnet in Kategorie:


CSS_Analogabschaltung_HDTV

Die Analogabschalung (Umstieg von analog auf digital beim Satelittenfernsehen) sorgt für einen Digitalisierungsschub im Land – somit wird auch die technische Basis für die HD-Verbreitung erweitert.

Laut dem Marktforscher Digital TV Reserach sind in diesem Sommer  bereits 150 Millionen rein digitale TV-Haushalte in Europa verfügbar. Mehr als die Hälfte aller verkauften Fernsehgeräte haben bereits einen HDTV-Empfänger eingebaut, was zeigt – dass die Zuschauer den Mehrwert der verbesserten Bild- und Tonqualität erkannt haben und auch zukünftig vermehrt nutzen möchten.

Bis Ende des Jahres wird es bereits über 60 HD-Sender über Satellit geben.

 


< Zurück zur Übersicht