SimpliTV – Ein halbes Jahr nach Markteinführung

25. November 2013 -

Zugeordnet in Kategorie:


sat-kundendienst_simplitv_wien

Am 15. April führte der Sendernetzbetreiber ORS die DVB-T2-Plattform „SimpliTV“ ein und wirbt seither mit der neuen Generation des Antennenfernsehens im Standard DVB-T2. Die neue TV-Plattform „SimpliTV“ bietet in den Ballungsräumen Österreichs bis zu 40 Sender, die beliebtesten davon sogar in HD-Qualität – Empfang über die terrestrische Antenne.

Nach mehr als einem halben Jahr der Einführung ist es für unseren sat-kundendienst ein guter Zeitpunkt ein Resümee für private Haushalte zu ziehen:
-> SimpliTV ist derzeit die einfachste Lösung über den Standard DVB-T2 fernzusehen
-> auch die Handhabung bei der Installation, wie auch die Bedienung der TV-Box im Alltag wird als positiv gesehen
-> aus unserer Sicht eine gute Alternative zu Kabelfernsehen (da billiger) bzw. für 2. Anschlüsse / 2. Haushalte (da keine Verkabelung notwendig)
-> Gefahr für das Fernsehen über SAT gibt es nicht, da derzeit nur eine beschränkte Senderanzahl bei SimpliTV zu Verfügung gestellt wird
-> die monatlichen Kosten können zwar geringer im Vergleich zu Kabelfernsehen ausfallen, bei Satellitenfernsehen ist jedoch nur mit einmaligen Kosten bei der Installation zu rechnen.

Informationen & Produkte finden Sie unter http://www.css-shop.at/dvbt2-receiver.html


< Zurück zur Übersicht