ALARMANLAGEN-FÖRDERUNG IN NIEDERÖSTERREICH AB 1. APRIL

23. März 2017 -

Zugeordnet in Kategorie:


Gewerberechtlicher Geschäftsführer

Ab 1. April ist es für alle Niederösterreicher wieder möglich eine NÖ-Wohnbauförderung beim Einbau von Schutzmaßnahmen (Direktzuschuss) zu beantragen.
Der Einbau einer Alarmanlage wird in der Höhe von 30% der Investitionskosten gefördert; maximal bis EUR 1.000,–

Alles Wissenswerte zu den aktuellen Förderungsmöglichkeiten finden Sie in der Broschüre hier.

Bei Interesse nehmen Sie mit unsere ALARM4YOU-Team Kontakt auf!


< Zurück zur Übersicht