Euronews via Satellit nicht mehr in Deutsch

12. Mai 2017 -

Zugeordnet in Kategorie:


Der Nachrichtensender EURONEWS hat die deutschsprachige Ausstrahlung seines Programms via Satellit Astra 19.2° Ost eingestellt. Die deutschen Inhalte wurden gegen französische Inhalte ersetzt und können über SAT nicht mehr empfangen werden.


Neue Frequenz für kabel eins Austria HD

17. März 2017 -

Zugeordnet in Kategorie:


Der Sender „kabel eins austria HD“ ist ab sofort nur noch unter der neuen SAT-Frequenz empfangbar:

Neue Frequenz: 11.464 MHz, Horizontal, 22,000 MS/s

Es gibt 2 Möglichkeiten der Umstellung:
• Führen Sie einen automatischen Sendersuchlauf auf Ihrem Fernsehgerät durch.
• Für einen manuellen Sendersuchlauf geben Sie die oben genannte Frequenz in der Sendersuche ein.


Analogabschaltung UPC startet heute

21. Februar 2017 -

Zugeordnet in Kategorie:


Über die Medienwege und per Laufleiste auf den betroffenen Fernsehgeräten wurde bereits über die bevorstehende UPC-Analogabschaltung informiert. UPC wird seine TV- und Radioinfrastruktur noch heuer vollständig digitalisieren. Die Abschaltung des analogen Angebotes erfolgt in der Bundeshauptstadt in mehreren Wellen, die jeweils bestimmte Gebiete umfassen. Der erste Umstellungstermin ist heute, der 21. Februar 2017 (Startgebiet 23. Wiener Gemeindebezirk). Die gesamte Digitalisierungsphase soll etwa neun Monate andauern. Betroffen sind von dieser Umstellung nur Kabelseher d.h. Fernsehsignal über SAT bzw. Antenne sind nicht betroffen.

Als „SAT-Kundendienst“ möchten wir Sie in aller Kürze über die aktuellen Änderungen und für Sie / Ihre Bewohner / Ihre Gäste mögliche Auswirkungen informieren.

Fernseh-Empfang
Ohne DVB-C Tuner können Sie nach der Abschaltung kein Bild mehr empfangen. Ob der DVB-C Tuner als externer Receiver (z.B. WISI OR-152F)  bereitgestellt wird oder bereits im Fernsehgerät (z.B. TELEFUNKEN 49‘‘)  integriert ist, (bei den meisten neuen Fernsehgeräten am Markt üblich), macht für die Empfangbarkeit keinen Unterschied. Falls Sie bereits digital fernsehen, müssen Sie natürlich bei der Analogabschaltung nichts mehr unternehmen.

Radio-Empfang
Auch das Radiosignal wird zukünftig digital übertragen. Um weiter wie gewohnt mit Ihrem Radio-Empfangsgerät direkt über Ihre Kabel-Anschlussdose Ihre Radiosender hören zu können, benötigen Sie zwischen Ihrer Kabel-Anschlussdose und Ihrem Radio einen Radio-Konverter.
 
Wir helfen gerne!
Sollten Sie schon im Vorfeld der Analogabschaltung gerne Ihre TV-Anlage überprüfen lassen wollen bzw. benötigen Sie spontan Unterstützung, weil im Vorfeld nichts unternommen wurde und nun der Empfang nicht mehr funktioniert, dann können Sie sich gerne jederzeit bei uns melden. Gerne besichtigen wir Ihre Anlage und beraten Sie kostenfrei über mögliche Adaptierungen, um für Ihre Bewohner / Gäste die optimalste Fernsehempfangs-Lösung anbieten zu können. Erkundigen Sie sich auch über andere Empfangsmöglichkeiten wie z.B. Fernsehen über SAT- & Antennenanlagen.

Der SAT-Kundendienst versteht sich als das SAT-Kompetenzzentrum Wiens und betreute in den letzten Jahren mit großen Hausverwaltungen über 250.000 Haushalte in Wien und Umgebung. Täglich sind bis zu 5 Kommunikationselektroniker-Außenteams, ausgerüstet mit modernsten Gerätschaften, für unsere Kundschaft unterwegs.

Nehme Sie mit uns Kontakt auf!

Mail:  office@sat-kundendienst.at
Tel.:   01-7285078-35


CSS wünscht „Frohe Weihnachten“

23. Dezember 2016 -


Liebe Freunde, Kunden & Geschäftspartner!

zurückblickend auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr bedanken wir uns ganz herzlich für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen.

Wir wünschen Ihnen und ihren Lieben frohe Weihnachten und geruhsame Feiertage.

Beste Grüße
Ihr CSS-Team

 

PS: Wir haben auch in der Weihnachtswoche an den Werktagen für Sie geöffnet; beachten Sie jedoch unsere verkürzten Büro- / Supportzeiten (täglich bis 16:00 bzw. FR bis 12:00)


Infos zur ATV-Umstellung auf DVB-T2 mit 27.10.2016

20. Oktober 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


Unser SAT-Kundendienst informiert:

  • – Die Ausstrahlung von ATV und ATV2 im bisherigen DVB-T Verfahrung wird per 27.10.2016 eingestellt.
  • – Das Programme ATV2 wird ab 27.10.2016 in SD kostenlos & UNVERSCHLÜSSELT über MUX-B in DVB-T2 ausstrahlt – österreichweit.
  • ATV HD wird kostenlos über MUX-B in DVB-T2 „grundverschlüsselt“ ausgestrahlt – nur eine Registrierung ist notwendig.
  • – Zusätzlich ist ab 27.10. ATV in SD-Qualität in Wien, Niederösterreich und Nord-Burgenland ebenfalls ohne Verschlüsselung auf MUX-F im DVB-T2-Standard verfügbar.
  • – Die Programme ATV HD und ATV2 erhalten HbbTV-Funktionalität („Red Button“).
  • – Gleichzeitig startet ATV am 27.10.2016 das neues VOD-Portal „ATVsmart“, dass über SAT, Terrestrik und in einigen Kabelnetzen als eigener Programmplatz (63) als auch als HbbTV-Dienst auf den Programmen ATV HD und ATV2 über alle Empfangs-Ebenen zugänglich ist.

 


CSS-Hausmesse am 29.09.2016

12. September 2016 -


Wir laden herzlichst zu unserer diesjährigen Hausmesse ein!

Datum: 29.09.2016, geöffnet ab 12 Uhr bis ca. 18 Uhr
Ort: CSS, Obachgasse 26, 1220 Wien
Einladung zum Download

Ein Informationstag zu unseren Dienstleistungen und technischen Neuerungen!
Eine perfekte Gelegenheit, uns persönlich zu treffen!

Wir würden uns über Ihr / Dein Kommen freuen und bitten zwecks besserer Planbarkeit um kurze Rückmeldung unter office@css4you.at bzw. 01-7285078-40 bei unserer Kollegin Frau Martina Brunnmüller.

Natürlich sind spontane Gäste ebenso herzlich willkommen – gerne die Einladung intern an Kolleginnen und Kollegen weiterleiten!

Wir freuen uns über Ihren / Deinen Besuch und auf nette Gespräche.

Mit lieben Grüßen,
IHR CSS-TEAM

 


oe24.TV startet am 26. September

12. September 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


Das erste News-TV für Österreich – oe24.TV – kooperiert mit dem internationalen Fernsehsender CNN. Somit kann oe24.TV bei wichtigen Ereignissen auf das Bildmaterial von CNN zugreifen bzw. stellt oe24.TV dem Sender CNN Inhalte aus Österreich zur Verfügung. 24 Stunden live!

Starten wird der Sender oe24.TV am 26. September. 39 Redakteure und 6 Moderatoren stehen von Beginn an dem Sender zur Verfügung.

Verbreitung über SAT:
Astra 19,2; 11.273 MHz; H; 22.000 SR; 2/3

 


4 News – wieder neuer News-Sender für Österreich…

22. April 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


Kaum zu glauben: Nach der Ankündigung von „oe24 LIVE“ und „N24 Austria“ kommt ein weiterer News-Kanal hinzu. ProSiebenSat.1 PULS 4 bringt mit „4 News“ diesen Herbst einen weiteren neuen Nachrichtensender on air.

Ob Österreich plötzlich so viele Nachrichtensender benötigt?
Zumindestens kommt frischer Wind in die österreichische TV- & Medienlandschaft!

Unser Team vom sat-kundendienst haltet Sie am Laufenden!

(Foto: © ProSiebenSat.1 PULS 4/Fotolia)

N24 mit Österreich-Programm

12. April 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


Der deutsche Nachrichtensender N24 startet ab 1. Mai 2016 mit einem eigenen Österreich-Fenster. Ob der Sender das eigene Programm selbst bespielt oder in Zusammenarbeit mit einem Partner (z.B. Puls4) agiert, ist bislang nicht bekannt. Somit könnte es Ende 2016 nach dem Start von oe24.TV am 01. September gleich zwei neue Nachrichtensender mit Österreich-Content geben.

Wir halten Sie am Laufenden! IHR SAT-KUNDENDIENST


HDMI-Kabel gibt es einen Unterschied und welches HDMI-Kabel benötige ich?

8. März 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


„HDMI-Kabel ist nicht gleich HDMI-Kabel“
Es kommt auf den Anwendungsfall an…

 

Sie haben Ihren Full-HD-Fernseher auf ein neues UHD-Fernsehgerät augetauscht – müssen Sie jetzt auch das HDMI-Kabel tauschen?

Schnell-Antwort: Normalerweise nicht – solange ein HDMI-Kabel mit dem Zusatz „Highspeed“ verwendet wird.

Im Detail: Natürlich werden bei einem Ultra-HD-Bild mehr Bilddaten als nur bei einem Full-HD-Bild übertragen, das Kabel muss also für diese höhere Brandbreite ausgelegt sein. Diese Anforderungen erfüllen HDMI-Kabeln mit der Bezeichnung „HDMI Highspeed“, diese können bis zu 10,2 GBit/s übertragen. Das genügt für eine Auflösung von 3.840 x 2160 Bildpunkten bei max. 30 Hz Wiederholungsrate, was wiederum genau für die Übertragung eines UHD-Bildes ausreicht. D.h. mit einem normalen HDMI-Kabel „Highspeed“ um rund EUR 15,– sollten Sie keine Probleme haben, eventuelle Billigprodukte, welche sich nicht an die HDMI-Spezifikation 1.4 halten, sollten Sie für Ihren besseren Fernsehgenuss vermeiden.

 

HDMI 2.0 – Warum wird dieser Standard überhaupt benötigt?

Zum Beispiel für das Spielen in Ultra-HD oder Videomaterial mit höherer Wiederholrate wird noch mehr Übertragung benötigt. HDMI 2.0 definiert eine maximale Bandbreite von 18 GBit/s, damit lassen sich Ultra HD-Signale bis zu 60 Hz Wiederholungsrate übertragen. In der Theorie kann die höhere Übertragungsrate mit dem HDMI 2.0 Standard auch mit einem herkömmlichen HDMI-Kabel erreicht werden. In der Praxis sind jedoch immer wieder Störungen zu merken und ein besseres / leider auch teureres HDMI-Kabel zahlt sich dann auf jeden Fall aus. Im Handel sieht man oft den Artikelname „HDMI 2.0 Kabel“ was jedoch nur zur marketingzwecken so genannt wird – es handelt sich aber meist um ein professionelles HDMI-Kabel und ist sicherlich eine gute Wahl.

 

Je kürzer, desto besser?

Richtig. HDMI-Kabel unter 3 Meter machen am wenigsten Probleme. Längere HDMI-Kabel können zu Bildstörungen führen, auch Schnittstellen-Adapter (Mehrfach-HDMI-Plätze) können die Bildqualität beeinflussen.

 

Zusammengefasst:

Wenn Sie sich ein neuen UHD-Fernseher oder neueste Spielkonsolen leisten, dann sparen Sie nicht beim HDMI-Kabel um die bestmöglichste Qualität zu erhalten. Einige Euro Unterschied machen hier schon einiges aus!

 

Sie benötigen ein HDMI-Kabel?

Schauen Sie in unseren Onlineshop unter
http://www.css-shop.at/produkt-kategorie/sat-tv-audio/zubehoer-sat/
oder kaufen Sie direkt in unserer Zentrale: 1220 Wien, Obachgasse 26

HDMI-Kabel „Highspeed“ 2.0 Meter um EUR 14,90


RED BULL TV – RED BULL STARTET ZWEITEN TV-SENDER

16. Februar 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


Ab Oktober 2016 startet „Red Bull TV“ als Fernsehsender weltweit. In Deutschland, Schweiz und Österreich wird der Fernsehsender auf Deutsch zur Verfügung stehen – in den restlichen Ländern in englischer Version. Der Sender soll 7 Bereiche abdecken: Extremsport, Abenteuer, Musik, Gaming und Heimatkultur.

Der bestehende Fernsehsender „Servus TV“ muss nicht weichen – es sollen beide Sender parallel funktionieren und unterschiedliche Zielgruppen ansprechen.

Nähere Informationen über den Empfang & Inhalte des Fernsehsenders werden in den nächsten Monaten bekanntgegeben.
Wir halten Sie auf dem Laufenden!


2016 – Das Jahr des digitalen Switch-Over (DVB-T -> DVB-T2)

15. Februar 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


Der sogenannte „Digital Switch Over“ ist bereits voll im Gang. Bereits letztes Jahr wurden einige Bundesländer umgestellt, der Rest – vorallem Wien – folgt dieses Jahr.
Unter dem Begriff „Digital Switch Over“ ist vereinfacht ausgedrückt der Übergang von DVB-T (TV-Übertragung terrestrisch / Antenne) zu der Nachfolge-Technologie DVB-T2 zu verstehen.  Wie immer bringt eine neue Technologie neue Möglichkeiten z.B. mehr Sender mit sich, jedoch ist der Umstieg auch mit Kosten verbunden. Sollten Sie bisher ihr TV-Signal über „Luft“ bezogen haben, dann sollten Sie sich jetzt informieren.

Gerade auch Hausverwaltungen im Raum Wien & Umgebung haben hier akuten Handlungsbedarf!

Sie haben Fragen?
Wir unterstützen Sie!

IHR SAT-KUNDENDIENST (01/7285078-35)


Neuer gewerberechtlicher Geschäftsführer

15. Februar 2016 -


Markus Maier wurde mit Anfang Februar zum Nachfolger von Ing. Frank Käferböck als gewerberechtlicher Geschäftsführer in den Bereichen „Elektrotechnik + Kommunikationselektronik“ bestellt.

Wir möchten Herrn Maier, der seit 2010 im Unternehmen tätig ist, herzlichst zu den damit verbundenen neuen Aufgaben, aber auch Pflichten, gratulieren!


CSS4YOU.AT neu aufgestellt

12. Februar 2016 -


Seit Jahresanfang wurden intern einige Veränderungen vollzogen, welche jetzt auch nach außen wirksam werden.

Unter anderem stehen ab sofort unter der Domain / Slogan CSS4YOU.AT – „4 BEREICHE 1 TEAM“ unsere 4 technischen Bereiche zur Verfügung.
SAT-KUNDENDIENST (Antenne, Sat-Anlagen, Kabel & IP)
– ALARM4YOU (Alarmanlagen, Videoüberwachung, Zutritt)
– EASYLOAD (Lösungen im Bereich E-Mobilität / Ladestellen)
– ELEKTRO4YOU (Ergänzende Beratung & DL Themen)

Eine Überblicksseite finden Sie unter www.css4you.at

Weitere Schwerpunkte + Unternehmensbereiche der Firma CSS präsentieren wir auf unserer Firmen-Homepage unter www.css4you.com


ServusTV sendet ab März verschlüsselt

5. Februar 2016 -

Zugeordnet in Kategorie:


Neben Eigenproduktionen setzt ServusTV dieses Jahr auch verstärkt auf zusätzliche Highlights wie Sportübertragungen – z.B. hat sich Servus TV die TV-Ausstrahlungsrechte der Motorradrennserie MotoGP für Österreich gesichert.

Somit wird es lizenztechnisch notwendig ServusTV Österreich auf Astra zu verschlüsseln.

Über den genauen Zeitpunkt und Vorgehensweise informiert der Sender in den nächsten Tagen. Da der MotoGP-Saisonstart bereits am 20. März in Katar über die Bühne geht, ist jedoch Eile geboten.

Sollten Sie schon vorab Infos benötigen, was die Verschlüsselung für Ihre Empfangsanlage bedeutet, dann können Sie sich jederzeit bei uns informieren!

Technik-Hotline: 01-7285078-35


NEUER CSS-SHOP.AT

21. Dezember 2015 -


Unseren Webshop CSS-SHOP.AT  präsentiert sich im neuen Gewand!

In den letzten Wochen wurde unser Webshop neu gestaltet und das Produktsortiment neu ausgerichtet. Bislang diente unser Webshop als Verkaufsunterstützung im Bereich TV & SAT (sat-kundendienst.at) Mit dem neuen SHOP-Slogen „die passenden Produkte zu unseren Dienstleistungen“ wird unser CSS-SHOP.AT ab sofort alle unsere Unternehmensbereiche aufzeigen und zu den angebotenen Dienstleistungen geeignete & ergänzende Produkte anbieten.

Der CSS-SHOP ist nun in folgende Rubriken unterteilt:

SAT | TV | AUDIO
Alles Rund um das Thema Fernsehen und Audio

SICHERHEIT
Von der Alarmanlage bis zur Videoüberwachung

E-MOBILIÄT
Mobile Ladeboxen und Wandladestationen

MARKETING
Beratung und Produktion von Werbemitteln sowie Corporate Design

Hierbei stehen jedoch weiter unsere Dienstleistungen & unser Service im Vordergrund.
Wir beraten Sie gerne zu unseren Produkten und sind Ihr Partner wenn es zusätzlich auch um die professionelle Durchführung Ihrer Anfragen / Bedürfnisses geht.

Neu! Ab sofort Online-Zahlung mit Kreditkarte möglich.

Klicken Sie sich doch einfach durch unsere Shop-Angebote, vielleicht ist ein passendes Produkt für Sie dabei!
Wir unterstützen Sie gerne!

www.css-shop.at


Erster UHD-Sender startet über Astra

9. September 2015 -

Zugeordnet in Kategorie:


Anfang September ist mit „pearl.tv“ der erste frei empfangbare Ultra HD-Sender Europas über Astra 19,2 gestartet. Der Sender produziert und strahlt zu 100 Prozent in Ultra HD aus.
(10.994 MHz H, DVB-S2, SR 22000, FEC 9/10 QPSK)

Wie können Sie UHD über Ihre SAT-Schüssel empfangen?
Grundsätzliche Änderungen an Ihrer Satellitenanlage sind für den Empfang von UHD-Sendern nicht notwendig. Mit herkömmlichen Receivern oder Fernsehern für Standard-Digital (SD) oder HDTV-Empfang kann der Sender allerdings nicht empfangen werden. Sie benötigen als Endgerät einen modernen Ultra HD / 4K-Fernseher, der über einen sogenannten HEVC-Decoder verfügt.

Was ist Ultra HD (UHD)?
Ultra HD liefert mit einer Auflösung von 3840×2160 Bildpunkten viermal so viele Bildpunkte wie Full HD und somit extrem scharfe und detailreiche Bilder und eine bis dato nicht dagewesene Bildqualität.

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie unseren sat-kundendienst


60 JAHRE FERNSEHEN IN ÖSTERREICH

1. August 2015 -

Zugeordnet in Kategorie:


TV feiert Geburtstag: 60 Jahre Fernsehen in Österreich

Der erste Übertragungs-Testbetrieb startete in Österreich im Mai 1955 – am 15. Mai 1955 wurde bereits die Unterzeichnung des Staatsvertrags übertragen. Offiziell ist das Fernsehen jedoch erst am 1. August 1955 gestartet. Der erste Spielfilm wurde im November 1957 gezeigt. Fernsehen galt damals als Luxus und das Programm umfasste nur zwölf Stunden im Monat. Ende 1959 hatte man bereits 100.000 Fernsehteilnehmer. Farbfernsehen gibt es seit dem Jahr 1965. 

1995 positionierte der ORF seine zwei Sender neu: ORF1 und ORF2 Gleichzeitig wurde der 24-Stunden-Sendebetrieb eingeführt. 2003 startete der erste Privat-Sender in Österreich. Seit 2008 werden die Fernsehbilder auch in HD übertragen.

Wir gratulieren dem Österreichischen Fernsehen zum 60. Geburtstag!

Die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte stimmen positiv, dass das Fernsehen noch lange ein wichtiger Teil unseres Alltags bleiben wird, was uns als sat-kundendienst natürlich sehr freuen würde! 🙂


Dank HD – Satellitenfernsehen in Österreich nimmt zu

22. April 2015 -

Zugeordnet in Kategorie:


64% aller österreichischen TV-Haushalte empfingen 2014 ihre Programme in HD. Das entspricht einem Wachstum von etwa 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Treiber der Entwicklung sind neue Empfangsgeräte im Wohnzimmer, welche HD & UHD ermöglich. Zuschauer mit Satellitenempfang greifen daher gerne zu HD- Programmen.

Auch insgesamt bleibt der Satellit der bevorzugte Empfangsweg in Österreich. 25 Jahre nach dem Start des Satellitenfernsehens erreicht der Satellit mit 2,05 Millionen so viele TV-Haushalte wie nie zuvor (2013: 2,00 Mio.) Der Kabelempfang verlor hingegen an Zuspruch und lag zuletzt bei 1,17 Millionen Haushalten (1,25 Mio.) Die Zahl der Haushalte, die Fernsehen über das Internet (IPTV) empfangen, stieg 2014 leicht an, von 0,16 Millionen im Vorjahr auf 0,19 Millionen.

www.sat-kundendienst.at